DFB-Talentsichtung bei Herrn Menke

Raum: Sporthalle oder Sportplatz - Zeit: Dienstags 13.10 – 14.40 Uhr - Teilnehmerbegrenzung: 15

Die Gesamtschule Hüllhorst unterzeichnete im November 2010 einen Kooperationsvertrag mit dem Deutschen Fußball-Bund e.V. (DFB).

Ziel der Kooperation ist eine intensive Sichtung und Förderung talentierter Fußballerinnen und Fußballer an der Gesamtschule Hüllhorst. Die Schüler bekommen neben dem Vereins- und DFB-Stützpunkttraining die Gelegenheit, auch in der Schule nach DFB-Trainingsrichtlinien zu trainieren.

Das Training leitet Herr Menke, Inhaber der B-Trainer-Lizenz.

Das Fördertraining wird schwerpunktmäßig für die Jahrgänge 5 und 6 angeboten, aktuell trainieren darüber hinaus auch Schüler des 7. Jahrgangs in der DFB-Talentförderung.

Trainingstermin ist der Dienstag, von 13:20 – 15:00 Uhr.

Trainiert wird wetterabhängig in der Sporthalle oder auf dem Kunstrasenplatz.

 Inhaltlich sind das Techniktraining und die Individualtaktik Schwerpunkte der Trainingseinheiten.

Den Abschluss des Schuljahres bildet jeweils ein Vergleichsturnier aller DFB-Partnerschulen aus OWL in der letzten Woche vor den Sommerferien, bei dem unsere Schüler sich mit den talentiertesten Fußballerinnen und Fußballern aus OWL messen.

Die letzten Turniere fanden in Soest (2012), Lippstadt (2013) und Minden (2014 und 2015) statt.