Skip to main content

Montessori College Nijmegen zum fünften Mal zu Besuch an der Gesamtschule Hüllhorst

Vom 02.03.20 bis 05.03.20 waren 16 niederländische Schülerinnen und Schüler mit ihrer Lehrerin und ihrem Lehrer an unserer Schule zu Gast.

Begonnen wurde der Austausch mit einem gemeinsamen Mittagessen in der Mensa. Nach anfänglichem ersten Kennenlernen erhielten die Gäste eine Besichtigung unserer Schule sowie des Ortes Hüllhorst.

Am zweiten Tag (03.03.) konnten unsere Schüler/innen und Gäste direkt ihre Sportlichkeit unter Beweis stellen. In kleinen Gruppen mussten sie gemeinsam als Team an verschiedenen Stationen Punkte sammeln. Anschließend ging es gemeinsam in den Unterricht. Präsentationen von unseren Schülerinnen und Schülern über Deutschland, Hüllhorst und unser Schulleben rundeten den zweiten Tag ab.

Ein Teamtraining in der Jugendherberge in Porta Westfalica, angeleitet durch ein erlebnispädagogisches Programm der „Schattenspringer“, war Schwerpunkt des dritten Tages (04.03.). Das Ziel bestand darin, durch Kooperationsaufgaben das Gemeinschaftsgefühl der deutsch-niederländischen Gruppe zu stärken. Zufrieden verließen die Schülerinnen und Schüler die Jugendherberge und freuten sich auf ihren freien Abend in den Familien.

Der letzte Tag (05.03.) begann mit einer Busfahrt nach Bielefeld in einen Escape Room, in dem die Schülerinnen und Schüer die erworbenen Teamfähigkeiten vom Vortag unter Beweis stellen und mithilfe dieser Erfahrungen das Rätsel des Escape Rooms lösen konnten. Die Gruppe war von der spielerischen Herausforderung der verschiedenen Escape Rooms begeistert und zog somit zufrieden weiter zu einer Rallye auf die Sparrenburg. Im Anschluss blieb noch genügend Zeit zum Einkaufen in der Innenstadt.

Ein gemeinsames Essen mit Eltern und den Schülerinnen und Schülern rundete diesen Tag des Austausches ab. Gegen 17:30 Uhr traten unsere Gäste die Rückreise an.

S. Hylla, J. Kaschube