Skip to main content

Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Hüllhorst gewinnen Schülerwettbewerb

Im Rahmen des Unterrichts des Zusatzkurses Sozialwissenschaften arbeiteten 21 Schülerinnen und Schüler der Q2 an Projekten des Schülerwettbewerbs „Begegnung mit Osteuropa“ der Bezirksregierung Münster. Die angebotenen Projekte sollten auf vielfältige Weise zur Begegnung mit Osteuropa anregen und damit junge Menschen motivieren, sich für Werte wie Freiheit und Demokratie in der Europäischen Union einzusetzen.

Drei Schüler und eine Schülerin konnten sich anschließend über Preise freuen. Mike Siemonsmeier, Max Sewing und Ben Jung gewannen mit ihrer Ausarbeitung des Projektes „Bernstein – Fundstücke am Ostseestrand“ einen der 15 Landespreise und damit insgesamt 300 € Preisgeld. Die Schülerin Emily Perks konnte sich mit ihrer Ausarbeitung zu „Statt Gedichten? – Stadtgedichte“ über einen Siegerpreis und 100 € Preisgeld freuen. Herzlichen Glückwunsch!

J. Holzmeier